CBS Hamburg - Campus für Bildung und Sport Hamburg
Bundesstraße 96
20144 Hamburg
E-Mail info@cbs-hamburg.de
Telefon +49 (0) 40 40176926
Montags bis freitags 9 bis 14 Uhr

Anleitungsqualifizierung

Wichtig: Eine neue Allgemeinverfügung anlässlich der Corona-Pandemie erlaubt es uns aktuell wieder Seminare zur beruflichen Weiterqualifizierung vor Ort in unseren Räumlichkeiten unter bestimmten Hygiene- und Abstandsregeln anzubieten. Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

Gemeinsam mit Kindermitte e. V., dem Verband der sozialunternehmerischen Kitaträger in Hamburg, bieten wir einen Zertifikatskurs mit mündlicher Prüfung an, der die Teilnehmenden zur Anleitung von Lernenden aus (Berufs-)Fachschulen qualifiziert.

Unserer Überzeugung nach trägt eine nachhaltige Praxisausbildung dazu bei, dass Lernende sowohl umfassende Kompetenzen als auch die notwendige Handlungssicherheit erwerben. Auf diese Weise können sie die jeweiligen Herausforderungen des Berufsalltags selbstbewusster, gelassener und freudvoller bewältigen. Je besser sie begleitet und qualifiziert werden, desto geringer ist die Gefahr eines Ausbildungsabbruchs.

Langfristig wirkt kompetente Anleitung dem Fachkräftemangel entgegen – mittelfristig sichert sie gut ausgebildetes Nachwuchspersonal für die eigene Einrichtung. Mit unserer Anleiterqualifizierung qualifizieren Sie sich selbst oder Mitarbeitende für eine optimale Praxisbegleitung Ihrer Schülerinnen und Schüler.


Ausbildungsinhalte „Anleitungsqualifizierung“

Die Ausbildung beinhaltet insgesamt 90 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Minuten), verteilt auf 5 thematische Module. Jedes Modul besteht aus einer Input-, Präsenz- und Praxisphase (s. Methodik).

Modul 1

  • Aspekte und Faktoren von „guter Anleitung“
  • Umgang mit Stolpersteinen
  • Ausbildungsleitfaden als Grundlage
  • Professionelle Handlungskompetenz

Modul 2

  • Anleitungsprozess
  • Anleitungsphasen
  • Rollen- bzw. Führungsverständnis
  • Rechtlicher Rahmen (Praxisstandards, Aufsichtspflicht, Landesrahmenvertrag, Bildungsempfehlungen, KibeG etc.)
  • Überblick sozialpädagogische Arbeitsfelder

Modul 3

  • Wahrnehmendes Beobachten
  • Didaktik / Anleitung von Praxisaufgaben
  • Anleitungsgespräche
    • Professionelle Gesprächsführung
    • Reflexionsgespräche
    • Umgang mit Konflikten und Schwierigkeiten
    • Bewerten, Beurteilen und Dokumentieren

Modul 4

  • Kooperation mit Fachschulen
  • Lernort Praxis
  • Rolle des Teams
  • Individueller Ausbildungsplan (Berücksichtigung der Lern- und Handlungsfelder)
  • spezifische Themen der Teilnehmenden

Modul 5

  • Kolloquium
  • Mündliche Prüfung

Die Modulübersicht inklusive der einzelnen Termine finden Sie unten im Downloadbereich.


Teilnehmerkreis

  • pädagogisch ausgebildetes Fachpersonal wie Erzieher, Pädagogen oder sozpäd. Assistenten

Nutzen für Teilnehmer/innen

  • Qualifizierung für die Praxisanleitung von Lernenden aus (Berufs-)Fachschulen
  • Fachwissen zu Praxisstandards, rechtlichen Rahmenbedingungen, Anleitungsleifäden und Anleitungskonzepten
  • Praxistransfer und Anwendung des Fachwissens auf die eigenen Einrichtungskonzepte
  • Entwicklung eines Selbstverständnisses und eigener Schwerpunkte als Praxisanleiter
  • Organisatorische Kompetenz für die Begleitung der Praxisteile der Schülerinnen und Schüler
  • Weiterentwicklung der eigenen Softskills und Handlungssicherheit

Methodik

Die Anleitungsqualifizierung nutzt das Blended Learning-Format, um die Vorteile von Präsenzlehre und digitalen Elementen zu verbinden. Sie zeichnet sich durch Einflüsse des Flipped Classrooms, einer starken Binnendifferenzierung (individuelles Arbeiten mit den einzelnen Teilnehmenden) und dem fokussierten Theorie-Praxis-Transfer aus:

Jedes Modul beginnt mit einer Input-Phase, um die Teilnehmenden auf die Präsenzveranstaltung einzustimmen bzw. vorzubereiten. Auf diese Weise können unsere Dozierenden in der Präsenz-Phase intensiv mit den Teilnehmenden arbeiten, die individuelle Reflektion in den Vordergrund stellen und die Zeit effektiv nutzen. Anschließend gibt es eine Praxis-Phase, in der die Teilnehmenden sich mit relevanten Inhalten im Rahmen der Arbeit auseinandersetzen und vor Ort Praxis-Aufgaben bearbeiten. Darüberhinaus arbeiten die Dozierenden mit folgenden Methoden:

  • Vorträgen/Präsentationen
  • Gruppenarbeiten
  • Übungen und Praxis-Aufgaben
  • Mündliche Prüfung

 


Kosten, Ort und Termine

Anleitungsqualifizierung (AQ-2020-02)
05. Oktober 2020 bis 09. April 2021 (Einzeltermine s. unten)

1000,00 Euro (Teilnahmegebühr)

(Die Leistungen sind umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22a UStG.)

Eine Förderung unserer Anleitungsqualifzierung ist durch die „Fachkräfteoffensive“ der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration in Höhe von max. 1000,00 Euro bis einschließlich 2020 möglich. Weiterführende Informationen zur Förderung entnehmen Sie bitte den Förderrichtlinien oder der Behördeninfo.

Alle Seminare finden hier statt:

Kindermitte e. V.
Seminarloft | Rotes Haus im Innehof
Ackermannstraße 36
22087 Hamburg


Anmeldung

Die Anmeldung ist über unser Anmeldeformular möglich. Klicken Sie für den Download der Formulare auf den gewünschten Termin. Bitte senden Sie das vollständig ausgefüllte Formular per E-Mail, Post oder Fax an Dennis Neumann (dneumann@cbs-hamburg.de, Tel.: 040 – 401 769-26, Fax: 040 – 401 769-69):

ETV Kinder- und Jugendförderung
Dennis Neumann
Bundesstraße 96
20144 Hamburg

CBS-Newsletter: Jetzt anmelden!
Erhalten Sie Informationen zu unseren aktuellen Fort- und Weiterbildungsangeboten
Ihre Dozentinnen und Dozenten
Fachliche Expertise aus der Praxis
Robert Boden
ETV Kinder- und Jugendförderung
Grundschulpädagoge (StEx), Lehr-Lernwissenschaftler (M.A.), Erwachsenenbildung/Higher Education (M.A.) und zertifizierter Praxisanleiter
Sina Lumpe
Kindermitte e. V.
M.A. Sprachlehrforschung

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.